Zur Neanderpeople Startseite
Wissen macht Spaß - und deshalb findest du hier nicht nur tausende Sachgeschichten für Kinder, Dokumentationen und Anleitungen zu vielen Themen, sondern auch jede Menge Filme, Serien und Spiele.

Neanderpeople Suche:

 
Der märchenhafte Adventskalender

Der märchenhafte Adventskalender

Jeden Tag ein neues Türchen
mit den schönsten Märchen
und vielen tollen Überraschungen.
 

Deutschlands Welterbe selbst erleben

Welterbe Deutschland
  Du befindest dich hier: Neanderpeople>Freizeit aktiv>Deutschlandreise UNESCO-Welterbe

Deutschlandreise zu den UNESCO - Welterbestätten

Bildergalerie Unesco Welterbe in Deutschland

Aachener Dom
Aachener Dom
Bamberger Altstadt
Bamberger Altstadt
Berliner Museumsinsel
Berliner Museumsinsel
Bremer Rathaus
Bremer Rathaus
Brühl Schloss Augustusburg
Brühl Schloss Augustusburg
Goslarer Altstadt
Goslarer Altstadt
Kölner Dom
Kölner Dom
Limeskastell Saalburg
Limeskastell Saalburg
Lorsch das Kloster
Lorsch das Kloster
Lübecker Holstentor
Lübecker Holstentor
Maulbronn das Kloster
Maulbronn das Kloster
Grube Messel
Grube Messel
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
Potsdam Schloss Sanssouci
Potsdam Schloss Sanssouci
Quedlinburger Schlossberg
Quedlinburger Schlossberg
Regensburg "Steinerne Brücke"
Regensburg
Rheintal Burg Kaub
Rheintal Burg Kaub
Speyer Dom
Speyer Dom
Stralsund Rathaus
Stralsund Rathaus
Trier Porta Nigra
Trier Porta Nigra
Völklinger Hütte
Völklinger Hütte
Wittenberger Schlosskirche
Wittenberger Schlosskirche

Übersicht der UNESCO Welterbestätten in Deutschland



UNESCO Welterbe in Deutschland auf einer größeren Karte anzeigen

Die Seite wird fortlaufend ergänzt.

37 Welterbestätten gibt es zur Zeit (April 2013) in Deutschland. Auch in deiner Nähe ist bestimmt eine. Warum nicht mal einen Tag dort verbringen und sich die Umgebung anschauen?

Wir stellen hier die Kultur- und Naturerbestätten vor und geben Anregungen, was man dort noch unternehmen kann - es ist ja schließlich nicht jedermanns Sache, den ganzen Tag lang eine Kirche oder ein Rathaus zu bestaunen.

Du findest auf unseren Seiten Tipps zu Essen und Trinken in der Region, Ausflugsziele und immer auch Videos und Informationen zur Welterbestätte. Auf den Karten kannst du die einzelnen Markierungen anklicken und zusätzliche Informationen bekommen.

Also viel Spaß bei unserer Reise quer durch Deutschland.

Aachen - Der Dom

Aachen - Der DomÜber 1100 Jahre ist es her, dass Karl der Große Aachen zum Mittelpunkt seines Reiches wählte. Auf den Ruinen einer römischen Therme ließ er hier seine Pfalzkapelle errichten. Dieser achtseitige Zentralbau mit seinem sechzehnseitigen Umgang bildet den Kern des heutigen Doms. Weiterlesen.

Bamberg - Die Altstadt

Bamberg - Die AltstadtAuch heute noch findet man sich in Bamberg mit einem mittelalterlichen Stadtplan mühelos zurecht. Die Altstadt hat sich das Aussehen aus vergangenen Jahrhunderten erhalten. Es blieb immer deutsch und katholisch, was die für die Stadt typische Aura ausmacht. Weiterlesen.

Berlin - Museumsinsel

Berlin - MuseumsinselDie Berliner Museumsinsel mit ihren fünf großen Sammlungsgebäuden, dem Alten und dem Neuen Museum, der Alten Nationalgalerie, dem Pergamon- und dem Bodemuseum bildet mitten in Berlin ein historisch gewachsenes Ensemble. Weiterlesen.

Bremen - Rathaus und Roland

Bremen - Rathaus und RolandAuch heute noch findet man sich in Bamberg mit einem mittelalterlichen Stadtplan mühelos zurecht. Die Altstadt hat sich das Aussehen aus vergangenen Jahrhunderten erhalten. Es blieb immer deutsch und katholisch, was die für die Stadt typische Aura ausmacht. Weiterlesen.

Brühl Schlösser Augustusburg und Falkenlust

Brühl Schlösser Augustusburg und FalkenlustAuf halbem Weg zwischen Köln und Bonn ließ sich der Kurfürst und Erzbischof von Köln, Clemens August aus dem bayerischen Hause Wittelsbach, das Schloss Augustusburg errichten. Kernstück dieser Residenz bildet das einmalige Treppenhaus aus dem Rokoko. Weiterlesen.

Eisleben und Wittenberg - Die Lutherstädte

Eisleben und Wittenberg - Die LutherstädteIn Eisleben, wo er geboren wurde und auch starb, sind die Jahre zwischen 1483 und 1546 im Lutherhaus dokumentiert. In Wittenberg, dem Zentrum Luthers reformatorischen Wirkens, steht die Schlosskirche, an deren Portal er angeblich seine Thesen genagelt haben soll. Weiterlesen.

Goslar und Bergwerk Rammelsberg

Goslar und Bergwerk RammelsbergOhne den Rammelsberg und sein Erz, ohne den Bergbau wäre die Stadt Goslar am Nordrand des Harzes wohl nie zu einem Hauptsitz der deutschen Kaiser und zu einer wichtigen Handels- und Hansestadt geworden. Der Silberreichtum zog die salischen Kaiser nach Goslar. Weiterlesen.

Köln - Der Dom

Köln - Der DomUnter den großen Kirchen der Welt verkörpert der Kölner Dom den Typus der hochgotischen Kathedrale am reinsten und vollkommensten. Vielleicht ist der Grund dafür seine lange Bauzeit von über 600 Jahren. Mit seinen 157 m hohen Türmen war der Dom lange das höchste Bauwerk der Welt. Weiterlesen.

Der Limes

Der LimesFast 550 Kilometer zieht sich der Obergermanisch-Raetische Limes - die Grenze Roms zu den Barbaren - quer durch Deutschland. Er grenzte die römische Provinz Raetia und die rechtsrheinischen Teile Germaniens nach Osten ab. Weiterlesen.

Kloster Lorsch

Kloster LorschEs liegt ein Geheimnis um das Kloster Lorsch. Viel ist nicht mehr von ihm übrig. Einzig die prächtige Torhalle, die sogenannte Königshalle, zeugt noch vom Glanz, in dem die Anlage einst erstrahlt haben muss. Aber bei dem Gebäude weiß niemand sicher, welcher Funktion es diente. Weiterlesen.

Lübeck - Die Altstadt

Lübeck - Die AltstadtLübeck wurde durch die Geschichte der Hanse geprägt. Im spätmittelalterlichen Europa war die Stadt ein Zentrum wirtschaftlicher, politischer und kultureller Macht. Wohlstand und Handelsgeist haben die Backsteingotik der Marienkirche ebenso geprägt, wie die Salzspeicher am Holstentor und die Giebelhäuser der Bürger. Weiterlesen.

Kloster Maulbronn

Kloster MaulbronnEs sind zwölf weißgrau gekleidete Mönche, die im einsamen Salzachtal mit ihren Bauarbeiten beginnen. Das Land hatte ihnen der Bischof von Speyer übertragen. Als Plan dient ihnen der "Bernhardinische Grundriss", entworfen von Bernhard von Clairvaux, dem Mitbegründer des Zisterzienserordens. Weiterlesen.

Grube Messel

Grube MesselWas Pompeji für die Archäologie, bedeutet Messel für die Paläontologie. Hier stieß durch Zufall ein Naturforscher Ende letzten Jahrhunderts auf die Knochenabdrücke eines Krokodils, worauf die Fachleute hellhörig wurden. Die Grube Messel ist seit 1995 Deutschlands erste Naturerbestätte. Weiterlesen.

Prähistorische Pfahlbauten

Prähistorische PfahlbautenEs ist das erste archäologische Welterbe unter Wasser. Ein Erbe so außergewöhnlich reich an prähistorischen Funden, dass es sogar mit „Weltwundern“ wie den Ägyptischen Pyramiden verglichen wurde. Zum Wellterbe gehören 111 Fundstellen in 6 Ländern rund um die Alpen. Weiterlesen.

Potsdam und Berlin Schlösser und Parks

Potsdam und Berlin Schlösser und ParksInmitten eines kriegerischen Staates schuf sich Friedrich der Große mit den Schlössern von Sanssouci ein intellektuelles Zentrum, in dem er Europas geistige Elite um sich versammeln konnte. Mit seinen 500 Hektar großen Parks und seinen 150 Bauwerken bildet die Gesamtanlage der Parks von Potsdam ein Kulturgut von außergewöhnlicher Qualität. Weiterlesen.

Quedlinburg - Die Altstadt

Quedlinburg - Die AltstadtHier stand die Wiege der deutschen Nation. Im Jahr 919 trugen die deutschen Stämme dem jugendlichen Herzog Heinrich von Sachsen die Königskrone an: Er war als Heinrich I. der erste deutsche "Reichsgründer". Quedlinburg war seine bevorzugte Residenz und auch seine Nachfolger wussten sie zu schätzen. Weiterlesen.

Regensburg - Die Altstadt

Regensburg - Die AltstadtHeute denken wir an Bratwurst und Domspatzen. Früher dachte man an Silber und Seide, an Heilige und gekrönte Häupter. Früher da war Regensburg noch nicht der Ostzipfel Bayerns, sondern die Mitte. Aber irgendwann lief der Handel an der Donau und Regensburg vorbei und die bayerischen Herzöge versuchten immer wieder, der freien Reichsstadt in ihrer Mitte die Luft zum Atmen zu nehmen. Weiterlesen.

Das mittlere Rheintal

Das mittlere RheintalDas Welterbekomitee der UNESCO würdigt das Obere Mittelrheintal zwischen Bingen, Rüdesheim und Koblenz als "eine Kulturlandschaft von großer Vielfalt und Schönheit". Im Herzen unseres Kontinents gelegen, mal Grenze, mal Brücke der Kulturen, spiegelt es die Geschichte des Abendlandes exemplarisch wider. Weiterlesen.

Der Dom zu Speyer

Der Dom zu SpeyerDer Dom zu Speyer ist die größte heute noch erhaltene romanische Kirche. Kaum wer er gekrönt, hatte Konrad der Zweite, der erste Salier auf dem Kaiserthron, beschlossen, am Ufer des Rheins einen Dom zu erbauen. Um 1027 legte er den Grundstein, geweiht wurde der Dom 1061 unter Heinrich dem Vierten, dem Enkel des Gründers. Weiterlesen.

Hansestädte Stralsund und Wismar

Hansestädte Stralsund und WismarZwei Hafenstädte - zwei Hansestädte, beide an der Ostseeküste gelegen. Und jeweils wird die Silhouette von 3 monumentalen Backsteinkirchen geprägt. Auf den ersten Blick könnte es scheinen, als ob sich alles wiederholt, doch dieser Eindruck trügt. Zwar verkörpern Wismar und Stralsund idealtypisch die Hansestadt zur Blütezeit des Städtebunds im 14. Jahrhundert und wurden deshalb auch gemeinsam zum Weltkulturerbe erklärt, doch sind sie zwei ungleich Gleiche... Weiterlesen.

Römerbauten, Dom und Liebfrauenkirche in Trier

Römerbauten, Dom und Liebfrauenkirche in TrierDie Stadt Trier wurde vor 2000 Jahren von Kaiser Augustus gegründet. Sie gilt als Deutschlands älteste Stadt und ist seit 1986 Weltkulturerbe der UNESCO. Die Römerzeit, das Mittelalter, die Neuzeit: alle Epochen haben in der Stadt ihre Spuren hinterlassen, haben aufeinander aufgebaut ohne die Vergangenheit zu leugnen. Weiterlesen.

Die Völklinger Hütte

Die Völklinger HütteZum kulturellen Erbe gehören auch Denkmäler des Industriezeitalters. 1873 gegründet, war die Völklinger Hütte über 100 Jahre lang Deutschlands größte Produktionsstätte für Eisenverhüttung. 4000 Arbeiter produzierten hier einst Eisen. Ein riesiges Werk voll Lärm, Feuer und beißenden Gasen. Heute sind nur noch wenige hier beschäftigt. Die Hütte wird instand gesetzt, um sie Besuchern öffnen zu können. Weiterlesen.
Counter
Nach Oben
Alle bei uns vorgestellten Filme sind auf legalen Videoplattformen gehostet. Urheberrechtsverletzungen liegen nicht in unserer Verantwortung.